Veranstaltung

RUDOLF STEINERS FRÜHE ESOTERISCHE ENTWICKLUNG

«Ich habe dir gezeigt wer du bist…» „Schicksals- und Schulungssignaturen in Rudolf Steiners Kindheit und Jugend“

Vortrag → Dr. Martina Maria Sam
Mi., 27. Februar 2019 um 20.00 Uhr

Wie sehr Rudolf Steiner auf der einen Seite schon in seiner Kindheit und Jugend danach strebte, die übersinnlichen Erlebnisse mit dem Denken zu durchdringen, und wie auf der anderen Seite viele Erfahrungen aus dieser Zeit ihm die Grundlage für seine späteren geistigen Forschungen gaben, wird deutlich, wenn man sich in diese frühen Jahre seines Lebens vertieft. Es werden die Vorstufen und Bedingungen von Rudolf Steiners esoterischer Schulung und Entwicklung sichtbar. Und es lässt sich in groben Umrissen ahnen, wie die Begegnung mit seinem ersten geistigen Lehrer verlief, über die er nur andeutend gesprochen hat. Zu seiner frühen esoterischen Entwicklung gehört auch die Berührung mit geistigen Strömungen, über die er erst am Ende seines Lebens gesprochen hat.

Dr. Martina Maria Sam:
Autorin, Dozentin, Dornach

Eintritt (Mitglieder): Spende erbeten
Eintritt (Nicht-Mitglieder): € 15,00 (erm. € 10,00)




« Zurück zur Übersicht