Veranstaltung

DEN ZEITERSCHEINIGUNGEN BEGEGNEN

„Das Pentagramm der Jahreswende – Wie gelingt ein ehrlicher Umgang mit den Zeichen der Zeit“

Jahresrückblick → Marcus Schneider
Mi., 22. Januar 2020 um 20.00 Uhr

So manche der rasanten Entwicklungen in Bereichen wie der Elektrotechnik, dem Gesundheitswesen, der Wirtschaft oder im internationalen Verkehr vollzieht sich im Spiegel von Lüge, Scheinbild und Leichtgläubigkeit. Solchen Phänomenen in Sicherheit zu begegnen ist nicht immer möglich – aber in Ehrlichkeit und Wahrhaftigkeit schon. In dieser Auseinandersetzung mit den sich immer mehr beschleunigenden offenen Zeitfragen begegnen wir den fünf Wurzeln des Goetheanismus – daraus ergibt sich ein Pentagramm zur Jahreswende.

Marcus Schneider:
Dozent, Leitung der Akademie für anthroposophische Pädagogik und des Paracel-sus Zweiges, Basel

Eintritt: € 10,00 (erm. € 7,00)




« Zurück zur Übersicht